Developed in conjunction with Ext-Joom.com

 
Michael Bäcker, Deutsche Nanoschicht

Dr. Michael Bäcker 

d-nano-dietmar-bender

Dr. Andreas Füßl

Personen

Das Team der Deutschen Nanoschicht GmbH besteht aus 60 hochqualifizierten Mitarbeitern. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Chemikern, Physikern, Chemie-, Elektro- und Maschinenbauingenieuren sowie von Chemie- und Elektrotechnikern sichert die nachhaltige Entwicklung der Technologien und die Zukunft der Deutschen Nanoschicht GmbH.

Geleitet wird das Team von Dr. Michael Bäcker (*1969) und Dr. Andreas Füßl (*1976).

Dr. Michael Bäcker studierte Chemie an der Universität Düsseldorf und promovierte am Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart. Zusätzlich schloss er die Ausbildung zum geprüften Technischen Betriebswirt (IHK) ab.

Im November 2011 gründete Dr. Bäcker die Deutsche Nanoschicht GmbH und übernahm von der insolventen Zenergy Power GmbH den Bereich HTS Draht, den er dort in den letzten Jahren aufgebaut hatte. Bevor Dr. Bäcker zu Zenergy Power wechselte, war er für die Hoechst AG, sowie Alcatel SA und Nexans SA tätig. Im Juni 2013 veräußerte Dr. Bäcker sämtliche Geschäftsanteile an die BASF New Business GmbH.

Herr Dr. Bäcker ist Vorsitzender des Europäischen Supraleiterverbandes (CONECTUS, www.conectus.org) und Vorstandsmitglied des Industrieverbandes Supraleitung (ivSupra, www.ivsupra.de). Außerdem hält er regelmäßige Vorlesungen an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Dr. Andreas Füßl studierte studierte Chemie an der TU Karlsruhe und der Ruprecht Karls Universität Heidelberg. Er promovierte an der Ruprecht Karls Universität Heidelberg in der Arbeitsgruppe von Professor Roland Krämer am Anorganisch chemischen Institut auf dem Gebiet der bioanorganischen Chemie. Im Jahr 2007 trat er in die Polymerforschung der BASF AG ein und war seitdem in verschiedenen technischen und kaufmännischen Positionen für die BASF Gruppe tätig. Seit Juni 2016 arbeitet Dr. Füßl für die BASF New Business GmbH und ist derzeit für Marketing und Sales Aktivitäten im Bereich E-Power Management zuständig.